Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
Logo Bibliothek
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

Why we matter: das Ende der Unterdrückung

Why we matter: das Ende der Unterdrückung
Kataloginformation
Feldname Details
Name Roig, Emilia
Titel Why we matter
Zusatz zum Titel das Ende der Unterdrückung
Verfasserangabe Emilia Roig
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsvermerk $aBerlin$bAufbau$c2021
Erscheinungsjahr 2021
Umfang 397 Seiten
Sprache ger
Notiz Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke
Enthält Literaturangaben
ISBN ISBN 978-3-351-03847-2 Festeinband : EUR 22.00 (DE), EUR 22.70 (AT)
ISBN 3-351-03847-X
Sachgruppe/Notation OBY
Kurzbeschreibung Wie erkennen wir unsere Privilegien? Wie können Weiße die Realität von Schwarzen sehen? Männliche Muslime die von weißen Frauen? Und weiße Frauen die von männlichen Muslimen? Die Aktivistin und Politologin Emilia Roig zeigt - auch anhand der Geschichte ihrer eigenen Familie, in der wie unter einem Brennglas Rassismus und Black Pride, Antisemitismus und Auschwitz, Homophobie und Queerness, Patriarchat und Feminismus aufeinanderprallen -, wie sich Rassismus im Alltag mit anderen Arten der Diskriminierung überschneidet. Ob auf der Straße, an der Uni oder im Gerichtssaal: Roig schafft ein neues Bewusstsein dafür, wie Zustände, die wir für "normal" halten - die Bevorzugung der Ehe, des männlichen Körpers in der Medizin oder den Kanon klassischer Kultur - historisch gewachsen sind. Und dass unsere Welt eine ganz andere sein könnte."Emilia Roig deckt die Muster der Unterdrückung auf und leitet zu radikaler Solidarität an. Sie zeigt - auch anhand der Geschichte ihrer eigenen Familie -, wie Rassismus und Black Pride, Antisemitismus und Ausschwitz, Homofeindlichkeit und Queerness, Patriarchat und Feminismus aufeinanderprallen."Radikal und behutsam zugleich. Dieses Buch ist ein heilsames, inspirierendes Geschenk." Kübra Gümüsay"Die Antwort auf viele Fragen unserer unsicheren Zeit heißt: Gleichberechtigung aller. Und dieses großartige Buch ist ein Schritt auf dem Weg dahin." Sibylle Berg"Dieses Buch wird verändern, wie Sie die Welt wahrnehmen und Sie verstehen lassen, was Gerechtigkeit wirklich bedeutet." Teresa Bücker
Schlagwörter Intersektionalität
Rassismus
Link / URL
Inhaltstext
Link / URL
Inhaltsverzeichnis
Kataloginformation737858 Datensatzanfang . Kataloginformation737858 Seitenanfang .
Ausleihinformationen
Barcode Regalstandort/Signatur Fachgebiet Bandzählg. Fachbibliothek Status Fällig am
033241601 11 OBY 127 (3u) +1
Sozialwissenschaften   Campus Derendorf . *, z.Z. in Fernleihe . 14 Jul 2021
033241701 11 OBY 127 (3u) +2
Sozialwissenschaften   Campus Derendorf . Verfügbar .  
032534601 11 OBY 127
Sozialwissenschaften   Campus Derendorf . Ausgeliehen . 25 Mär 2022
. Katalogdatensatz737858 ItemInfo Datensatzanfang . Katalogdatensatz737858 ItemInfo Seitenanfang .
Vollanzeige Katalogdaten 

Auf diesem Bildschirm erhalten Sie Katalog- und Exemplarinformationen zum ausgewählten Titel.

Im Bereich Kataloginformation werden die bibliographischen Details angezeigt. Per Klick auf Hyperlink-Begriffe wie Schlagwörter, Autoren, Reihen, Körperschaften und Klassifikationen können Sie sich weitere Titel des gewählten Begriffes anzeigen lassen.

Der Bereich Exemplarinformationen enthält zum einen Angaben über den Standort und die Verfügbarkeit der Exemplare. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, ausgeliehene Exemplare vorzumerken oder Exemplare aus dem Magazin zu bestellen.