Shortcuts
Logo Bibliothek
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Kategorienanzeige

MAB

Mythos Bildung: die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft
Kategorie Beschreibung
001 HT020301615
037bger
060 $aText$btxt
100 Mafaalani, Aladin ¬el-¬
331 Mythos Bildung
335 die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft
359 Aladin El-Mafaalani
403 1. Auflage
419 $aKöln$bKiepenheuer & Witsch$c2020
425a2020
433 318 Seiten
540aISBN 978-3-462-05368-5 Festeinband : EUR 20.00 (DE)
540aISBN 3-462-05368-X
551aBestellnummer: 4002544
700 |300 ; DNB
700b|‡a300‡c23sdnb
700g|DU 6000
700g|MS 7300
700hIAV
700hHZYA
750 In einer ungerechten Gesellschaft kann das Bildungssystem nicht gerecht sein. In diesem grundlegenden Buch analysiert Aladin El-Mafaalani aus unterschiedlichen Perspektiven die Probleme und paradoxen Effekte des Bildungssystems, seine Dynamik und seine Trägheit. Eine umfassende Diagnose, ein Plädoyer dafür, soziale Ungleichheit im Bildungswesen endlich in den Fokus der Bildungspolitik und -praxis zu rücken, und zugleich eine Absage an Visionen und Revolutionen: Es geht darum, was jetzt wichtig und realistisch ist. "Mit Bildung löst man kein einziges der großen gesellschaftlichen Probleme, etwa die vielen offenen Fragen der Digitalisierung, den fortschreitenden Klimawandel oder den Umgang mit globaler Migration. Selbst die aufgeheizte gesellschaftliche Stimmung oder die Konzentration von Problemlagen in bestimmten Stadtteilen wird sich durch eine Ausweitung und Aufwertung von Bildungsinstitutionen nicht abschwächen. Es geht um eine Verringerung von Chancenungleichheit, um die Erweiterung von Erfahrungshorizonten und Zukunftsperspektiven für alle Kinder und um die Vorbereitung der nächsten Generationen auf die unbekannten Herausforderungen einer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft. Nur darum geht es. Nicht mehr und nicht weniger." Aladin El-Mafaalani
902g 4011882-4 Deutschland
902s 4069467-7 Bildungssystem
902s 4121684-2 Soziale Herkunft
902s 4055736-4 Soziale Ungleichheit
902s 4009736-5 Chancengleichheit
902s 4006667-8 Bildungspolitik